MANNHEIM: +49 (0) 621 338 351-7              KARLSRUHE: +49 (0) 721 665 310 50-10

New Normal und Zukunftsräume.

Es geht nicht darum, ins Büro zurückzukehren, sondern darum, in ein besseres Büro zurückzukehren.

Oder: jetzt ist der ideale Zeitpunkt, Arbeit neu zu gestalten.

Im Dreiklang von Mensch Raum und Kultur stellen sich aktuell allen Unternehmen neue Herausforderungen. Altbekannte Trends werden verschärft, aktuelle Buzzwords wie das hybride Arbeiten haben oft Dimensionen abseits des Massenfokus. So findet nicht jede/r Wissensarbeiter:in im Home-Office eine unterstützende Arbeitsumgebung vor. Für manche ist das Arbeiten zu Hause eher Fluch als neue Freiheit.

Die Zäsur durch die Pandemie und die Rückkehr in ein „New Normal“ bringt für alle – Unternehmen und Teams neue Fragestellungen: wie können und wollen wir unsere Zusammenarbeit zukünftig gestalten? welche Freiheiten wollen wir erlauben? Wie muss der Raum für unsere neue Zusammenarbeit aussehen? Wie können wir Team-Spirit und Wir-Gefühl (wieder-) erschaffen? Wie gehen wir mit Digitalisierung und Fachkräftemangel um?

Im Dialog.

Um die Themen New Work, Zukunft der Arbeit und aktuelle Herausforderungen an die Unternehmenskultur aus verschiedenen Perspektiven zu beleuchten, haben wir uns – vier Unternehmerinnen aus dem Rhein Neckar Kreis – ausgetauscht.

Bettina Hofstätter – TRAUMUNTERNEHMEN – Connecting People GmbH, ein exklusives Unternehmensnetzwerk
„Gestalter einer guten Kultur des Miteinanders“

Bettina ist Gründerin und Geschäftsführerin von TRAUMUNTERNEHMEN und hat sich mit ihrem Team zum Ziel gesetzt, mittelständische Unternehmen zu vernetzen und dabei zu unterstützen, ein Traumunternehmen zu werden und zu bleiben. Es geht um eine wertschätzende Unternehmenskultur und darum, Mitarbeiter in die Entfaltung Ihrer Potentiale zu bringen. Bettina kommt ursprünglich aus der IT-Branche und bezeichnet sich selbst als analytischen Zahlenmensch, überzeugt aber direkt durch ihre feinfühlige und verbindende Art. Sie ist eine Netzwerkerin, die Menschen zusammenbringt, in Netzwerken denkt und die Welt mit ihren Angeboten ein Stück besser machen möchte.

Benedikte Baumann – Selbständige Beraterin, Trainerin, Projektleiterin und Moderatorin
„Raum für guten Ausdruck“

Benedikte bezeichnet sich selbst als Paradiesvogel und hat in ihrer freiberuflichen Karriere schon manch spannenden Change-Prozess kreativ und fachfrauisch begleitet. Sie realisiert Erlebnisse und beschäftigt sich mit dem nicht greifbaren. Unternehmenskultur, Events und Werte sind ihr Steckenpferd. Ob in der Rolle als Trainerin oder Coach, als Moderatorin oder Konzeptionerin begleitet Benedikte Menschen zu gutem Ausdruck. Für Unternehmenskunden schafft sie unwiederbringliche Augenblicke mit dem Ziel, Menschen zusammenzubringen und Mitarbeiter:innen zu binden.

Lisa O’Connor-The – freiraum Agentur GmbH
„Räume gestalten – Innovation erleben“

Lisa ist Gründerin und Geschäftsführerin der freiraum Agentur GmbH. Als Kommunikationsberaterin und Innovationstrainerin berät sie Unternehmen in punkto Unternehmenskultur, interner Kommunikation und Raumgestaltung mit Schwerpunkt Akustik & Kunst. Häufig sind ihre individuellen Akustiklösungen in Verbindung mit Kunst und Design eingebettet in Maßnahmen zur Steigerung der Mitarbeiterzufriedenheit und Verbesserung der internen Kommunikation.

Und last but not least ich – Nadine Laule – futureworks & office center, Mannheim/Karlsruhe

Und wo gehts bitte hier nach New Work?

Für mich spannend und inspirierend waren unsere Nahtstellen und gemeinsamen Ansatzpunkte. Auch wenn wir die Reise Richtung New Work mit völlig unterschiedlichen Schwerpunkten begleiten, stehen unsere Kunden doch alle vor ähnlichen Herausforderungen. Nie geht es nur um den Raum, nie nur um Kultur, Kommunikation oder Zusammenarbeit.

Durch den sich stetig beschleunigenden Wandel am Markt und in der Gesellschaft, aktuell befeuert durch die Rückkehr in ein New Normal, Digitalisierung und Kulturwandel treffen Herausforderungen in einer extremen Bandbreite auf die Unternehmen. Corona Hygienekonzepte, Home Office Regelungen, New Work, neue Anforderungen an Räume und Interne Kommunikation, Team-Spirit erhalten, Wir-Gefühl steigern, Digitalisierung, Fachkräftemangel sind nur einige davon.

Die Partizipation der Mitarbeiter wird immer wichtiger, es bedarf proaktiver Pflege der Unternehmenskultur mit Maßnahmen zur Stärkung der Community. Und natürlich braucht es dafür die passenden Räume.

Den größten Erfolg haben sicherlich langfristig die, die ganzheitlich vorgehen und nicht isoliert versuchen, einzelne Teile zu verändern.

Wir identifizieren aktuell verschiedene Unternehmenstypen:

1. Weiterdenker: Diese Unternehmen beschäftigen sich mit den Herausforderungen, behandeln die Themen proaktiv und beziehen die Teams ein.

2. Aufschieber: Diese Unternehmen kommunizieren zwar ihr Bewusstsein für die Fragestellungen, beziehen die Mitarbeiter aber nicht ein und brauchen lange für die Präsentation echter Vorschläge. So entsteht ein Vakuum und Verunsicherung bei den Mitarbeiter:innen: Wie geht es weiter?

3. Wegducker: Diese Unternehmen tun einfach so, als wäre nichts und kommunizieren gar nicht zu all diesen Themen. Meist sind das auch die Unternehmen, die von der Corona-Krise wenig betroffen waren und keinen großen Leidensdruck verspüren bzw. genug anderes zu tun haben.

4. Möchtegern-Kümmerer: Diese Unternehmen fragen zunächst ihre Mitarbeiter:innen, verlieren sich in dem partizipativen Prozess, da dieser wenig eingeübt ist und entscheiden nicht selten dann einfach irgendwann irgendwas, um das Thema endlich abzuschließen. Pseudo-Beteiligung verschlimmert Widerstände deutlich mehr als gar nicht erst zu fragen.

Standortbestimmung: New Normal schon gefunden?

Zu welchem Unternehmenstyp gehören Sie? Wie weit sind Sie auf Ihrer Reise Richtung New work?

Wir 4 werden Ihnen mit unseren Unternehmen zukünftig im Team zur Verfügung stehen. So kombinieren wir unsere Expertise und finden gemeinsam mit Ihnen die beste Lösung für Ihre Herausforderung.

Am 07.10. werden wir auf unserem futureworks After Work Event im Showroom Karlsruhe (und Online) in Impulsvorträgen Input aus unseren Schwerpunkten geben – Melden Sie sich gern jetzt schon hier an.

Es geht nicht darum, ins Büro zurückzukehren, sondern darum, in ein besseres Büro zurückzukehren.

Oder: jetzt ist der ideale Zeitpunkt, Arbeit neu zu gestalten.

futureworks
Mannheim


  • Am Exerzierplatz 9
    68167 Mannheim

  • +49 (0) 621 33835-17

futureworks
Karlsruhe


  • Durmersheimer Straße 55 
    76185 Karlsruhe

  • +49 (0) 721 66531050-10

folgen Sie uns
 


© 2020 futureworks GmbH