MANNHEIM: +49 (0) 621 338 351-7              KARLSRUHE: +49 (0) 721 665 310 50-10

ONLINE.WORKSHOP Raumakustik

Die Bedeutung von guter Akustik im (Büro) Raum.

Online-Workshop für (Innen-)Architekten mit Fachreferenten am 29. & 30.10.2020 jeweils von 13:00 – 16:30 Uhr.

Anmeldegebühr 99€ zzgl. MWSt.

Der Workshop wird von der Architektenkammer Baden-Württemberg als Fort-/Weiterbildung mit einem Umfang von 8 Unterrichtsstunden für Architekten und Innenarchitekten anerkannt.

Beschreibung

Die Bürogestaltung unterliegt in den letzten Jahren einem rapiden Wandel. Bisher lag der Fokus auf Funktionalität, Einfachheit in der Beschaffung und möglichst langfristiger Gültigkeit – heute ist man sich bewusst, dass das Wohlbefinden und damit Motivation und Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter zentrale Schlüsselfaktoren erfolgreicher Unternehmen sind. Die volatilen Anforderungen der digitalen Transformation, der Fachkräftemangel in vielen Bereichen und der Wunsch nach einer neuen Zusammenarbeit im Sinne von New work sorgen dafür, dass Unternehmen die Bedeutung ihrer Büros überdenken.

Was früher einfach nur ein Platz zum Arbeiten war, ist heute ein Identifikationsraum, eine Heimat zum Austausch mit Anderen und dient der Inspiration. Wer einen „guten Raum“ für seine Mitarbeiter schaffen will, kommt um das Thema Raumakustik nicht herum – durch die starke Zunahme von Team-/ Projektarbeit und offenen Strukturen sind Akustik, Rückzug und Privatsphäre entscheidende Schlüsselfaktoren guter Büros.

Büroräume akustisch gut zu gestalten stellt für viele Büroraumplaner eine große Herausforderung dar. Die Umsetzung gelingt auch oft nicht so, wie es der Nutzer gerne hätte. Hinzu kommt, dass in den letzten Jahren mit Überarbeitung und Neufassung der Norm DIN 18041 „Hörsamkeit in Räumen“ im März 2016 wie auch VDI 2569 „Schallschutz und akustische Gestaltung im Büro“ vom Oktober 2019 maßgebliche Regelwerke der Raumakustik neu gefasst wurden. Weiterhin ist im Mai 2018 die Technische Regel für Arbeitsstätten ASR A3.7 „Lärm“ mit Anforderungen an die Raumakustik veröffentlicht worden.

Sie nehmen mit:

  • Grundwissen zur Raumakustik und zum aktuellen Stand der Regelwerke
  • praktische Tipps zur Planung akustisch guter Büros
Akustisch wirksame Einrichtung

Organisatorisches:

Der Workshop findet Online statt, den Anmeldelink erhalten Sie nach Begleichung der Teilnahmegebühren.

Anmeldelink zum Event

Um die Teilnahmebestätigung und damit die Anerkennung der Fortbildungspunkte bei der AKBW zu erhalten, ist zwingend die aktive Teilnahme an beiden Tagen erforderlich. Unsere Referenten werden den Workshop sehr interaktiv gestalten, es gibt viel Raum für Dialog und Ihre konkreten Fragestellungen.

Anmeldung

Melden Sie sich hier an.

Franziska Jaster steht Ihnen unter f.jaster@futureworks-gmbh.de gern für Ihre Rückfragen zur Verfügung.

Agenda

Donnerstag, 29. Oktober, Dr. Christian Nocke

Grundlagen und aktuelle Neuerungen im Bereich der Raumakustik

  • Kurzeinführung Raumakustik
  • Regelwerke zur Raumakustik (DIN 18041, VDI 2569, ASR A3.7)
  • Planungsbeispiele aus der Beratungspraxis
  • Summary, Abschlussdiskussion, Verabschiedung

Freitag, 30. Oktober, Oliver Bader

Praktische Umsetzung von akustischen Maßnahmen im Büro:

  • Wo setze ich welche akustischen Maßnahmen ein.
  • Worauf muss geachtet werden, um einen Büroraum akustisch gut zu gestalten.
  • Anhand von praktischen Beispielen der Büroeinrichtung wird erklärt wie die Räume eingerichtet werden müssen.
  • Summary, Abschlussdiskussion, Verabschiedung

Referenten

Dr. rer. nat. Dipl.-Phys. Christian Nocke

Dr. Christian Nocke war nach dem Physik-Studium in Marburg und Oldenburg als Promotionsstipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fraunhofer-Institut für Bauphysik, Stuttgart, tätig. Im Jahr 2000 gründete er das Akustikbüro Oldenburg und wurde im Jahr 2003 von der Oldenburgischen IHK als Sachverständiger für Lärmimmission, Bau- und Raumakustik öffentlich bestellt und vereidigt. Im Jahr 2015 gründete er die Schall & Raum Consulting GmbH zur computergestützten Planung der Raumakustik von Büros. Im März 2019 wurde er mit der Rudolf-Martin-Ehrenurkunde des NALS im DIN ausgezeichnet. Im September 2020 wurde er zum Vorsitzenden des Fachausschusses Bau- und Raumakustik der Deutschen Gesellschaft für Akustik e.V. (DEGA) gewählt.

Oliver Bader

Oliver Bader, Dipl.-Wirtsch.-Ing.(FH), Dipl.-Ing.(FH), Dipl.-Ing.(DH), LL.M., Technischer Leiter PREFORM GmbH hat 20 Jahre Erfahrung in der erfolgreichen akustischen Gestaltung von Büros, 30 Jahre theoretische und praktische Akustikerfahrung. Er ist Mitglied im DIN Ausschuss „VDI 2569 Schallschutz und akustische Gestaltung in Büros“, Lehrauftrag an den Hochschulen München und Mittweida.

futureworks
Mannheim


  • Am Exerzierplatz 9
    68167 Mannheim

  • +49 (0) 621 33835-17

futureworks
Karlsruhe


  • Durmersheimer Straße 55 
    76185 Karlsruhe

  • +49 (0) 721 66531050-10

folgen Sie uns
 


© 2020 futureworks GmbH